Diese Website nutzt Technologien wie Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Informationen, die uns dabei helfen, das Nutzungserlebnis der Website zu verbessern. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, bitten wir Sie hier um Erlaubnis, diese Technologien zu verwenden. Ihre Einwilligung können Sie widerrufen. Hier gelangen Sie zur Datenschutzerklärung.


Es werden folgende Cookie-Typen verwendet:

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen der Website bzw. bestimmter Funktionen und können deshalb nicht deaktiviert werden.


Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert Sitzungsinformationen wie aktive Logins, Warenkörbe und weitere Einstellungen, um die Funktion der Webseite zu gewährleisten.
Speicherdauer: bis zum Ende der Browsersitzung

Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert jene Auswahl an erlaubten Cookies, die hier getroffen wird.
Speicherdauer: 1 Jahr

Hierbei handelt es sich um Cookies, die für bestimmte Funktionen der Website wesentlich sind. Das Deaktivieren der Cookies kann dazu führen, dass bestimmte Funktionen nicht genutzt werden können.


Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert die Geräteauflösung, um die optimale Darstellung der Website zu gewährleisten.
Speicherdauer: bis zum Ende der Browsersitzung

Anbieter: Facebook
Beschreibung: Aktiviert die Teilen- bzw. Like-Funktionalität von Seiten auf Facebook für diese Website. Facebook speichert sogenannte Metadaten zu Ihrem Browser, Betriebssystem sowie Endgerät. Außerdem protokolliert Facebook gewisse Aktionen durch Sie als Nutzer auf dieser Website.
Speicherdauer: unbekannt

Anbieter: Google
Beschreibung: Google Maps zeigt Karten auf der Website als Iframe oder über JavaScript direkt eingebettet als Teil der Website an.
Speicherdauer: variabel

Diese Cookies helfen uns, Informationen zur Nutzung der Website zu erfassen. Diese werden anonym erhoben und ermöglichen uns, zu verstehen, wie wir die Website verbessern können.


Anbieter: Google
Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren und diverse Einstellungen zu setzen.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

Anbieter: Matomo
Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren und diverse Einstellungen zu setzen.
Speicherdauer: bis zu 13 Monate

Anbieter: Google
Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren und diverse Einstellungen zu setzen.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

Anbieter: Pinterest
Beschreibung: Speichert einen Zeitpunkt (zum Beispiel den des Webseiten-Aufrufs) und Ihre User-ID falls Sie Pinterst User sind.
Speicherdauer: bis zu 1 Jahr

Wir nutzen Marketing-Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Informationen, um Nutzern personalisierte Werbung bzw. Anzeigen ausspielen zu können.


Anbieter: Google
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf die Steuerung und Verbesserung der Werbung durch Google Ads und Google DoubleClick.
Speicherdauer: bis zu 1 Jahr

Anbieter: Facebook
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf Analyse, Steuerung und Verbesserung von Facebook Werbung.
Speicherdauer: bis zu 90 Tage

Anbieter: LinkedIn
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf Analyse, Steuerung und Verbesserung von LinkedIn Werbung.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

Termine

Hier finden Sie eine Übersicht über die Kurse und Veranstaltungen der nächsten Wochen. Weitere Termine finden Sie direkt in unserem Buchungstool.
Für Verteidigungs-Schießkurse und IPSC Kurse gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen. Sollte diese nicht erreicht werden, werden Sie umgebucht oder erhalten Ihr Geld zurück.
23.5.-
20.6.
25 Meter Bewerb
Präzisionsbewerb auf 25 Meter, 10 Schuss, 5 Disziplinen, Startgeld €10,-. Geschossen werden kann ohne Anmeldung immer während der Öffnungszeiten. Unter allen Teilnehmern werden Sachpreise verlost. Alle Infos in der Ausschreibung hier (pdf).
Details anzeigen
Details verbergen
Aktuelle Termine
Details anzeigen
Details verbergen
22.5.
18 Uhr
Einführung ins Verteidigungsschießen mit der Langwaffe (Teil 2/2)
Verteidigungsschießen gilt für viele als die hohe Kunst des Schießens. In diesem Kurs machen wir Sie mit dem Thema vertraut. Der Kurs wird nicht mehr am Schützenstand durchgeführt, sondern findet im freien Bereich der dynamischen Schießhalle statt.
Details anzeigen
Details verbergen
Unsere Schießtrainer führen Sie in Theorie und Praxis an das Thema Verteidigungsschießen heran und erklären Ihnen den Weg vom Magazinwechsel, die verschiedenen Anschlagsarten bis hin zum Schießen in der Bewegung und mit Waffenwechsel.

Schwerpunkte Teil 2: Wiederholung Teil 1, Schießübungen bis zu 10m auf mehr als ein Ziel und mit schnelleren Schussfolgen

Voraussetzungen: Sichere Waffenhandhabung und Kenntnis der eigenen Waffe, z.B. aus dem Kurs „Lerne deine Waffe kennen“ oder 1-2 Trainerstunden

Kursdauer: 2 Stunden

Benötigte Ausrüstung:
  • Selbstladebüchse mit 2 Magazinen
  • Tragegurt („Sling“)
  • Ca. 100 Schuss Munition
  • Kapselgehörschutz, Schießbrille
Mindestteilnehmerzahl4 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen

Hinweis: Der Kurs besteht aus zwei Teilen (1/2 und 2/2). Ein Zertifikat kann nur nach Absolvierung beider Teile ausgestellt werden!
23.5.
18 Uhr
Dynamisches Schießtraining Pistole
Verteidigungsschießen erfordert regelmäßige Übung und viele Wiederholungen, damit das in den Kursen Erlernte auch verinnerlicht wird. In diesem Training haben Sie dazu die Gelegenheit. Die Inhalte richten sich ganz nach den Trainingsbedürfnissen der Teilnehmer. Voraussetzung ist unser Aufbaukurs Kurzwaffe.
Details anzeigen
Details verbergen
Kursdauer: 1,5 Stunden

Benötigte Ausrüstung:
  • Selbstladepistole mit insgesamt 3 Magazinen (keine Revolver, keine getunten Sportwaffen)
  • Ca. 200 Schuss Munition
  • Reservemagazinhalter für 2 Magazine mit Gürtelhalterung
  • Praxistaugliches Waffenholster mit stabiler Gürtelverbindung (keine Paddleholster!)
  • 10 Pufferpatronen
  • Kapselgehörschutz, Schießbrille
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Voraussetzungen: Aufbaukurs Verteidigungsschießen mit der Kurzwaffe, oder vergleichbare Qualifikation. Im Zweifel bitte vorher nachfragen.
24.5.
Waffenführerschein
Dieser Kurs ist der Praxisteil für all jene, die eine Waffenbesitzkarte erwerben möchten. Für die Theorie gibt es ein Video, das Sie vorab zu Hause ansehen. Die wiederkehrende Überprüfung kann entweder in diesem Kurs oder im Gruppenkurs gemacht werden.
Details anzeigen
Details verbergen
Der Waffenführerschein ist die Grundlage zum Erwerb der Waffenbesitzkarte (WBK) oder zur Auffrischung einer bestehenden WBK (Wiederkehrende Überprüfung).

Bei TARO findet der Waffenführerschein zweigeteilt statt: der Theorieteil als Schulungsvideo (Link in der Buchungsbestätigung), der Praxisteil vor Ort bei TARO in Kleingruppen bis zu vier Personen. Bitte wählen Sie im nächsten Schritt Ihr bevorzugtes Zeitfenster, registrieren sich und schließen die Buchung ab. 

Der Preis für den Waffenführerschein beträgt EUR 79,-. Die Bezahlung erfolgt vor Ort entweder in bar oder mit Karte.

Auf Wunsch kann das psychologische Gutachten am selben Tag vor Ort gemacht werden. Hierfür ist eine Buchung mindestens zwei Tage vor dem Termin erforderlich.

Der Preis für Waffenführerschein plus Gutachten beträgt EUR 362,20 Aktivieren Sie in diesem Fall das entsprechende Kästchen beim Check-out.  Bitte nehmen Sie den Betrag von EUR 283,20 für das psychologische Gutachten in bar mit.
24./25./
26.5.
16 Uhr
Feuerwaffen Schnupperschießen
Schießspaß ganz ohne Vorkenntnisse. Unter fachgerechter Anleitung schießen Sie unter Aufsicht mit unterschiedlichen Waffen. Leihwaffen und Munition sind im Preis inbegriffen.
Details anzeigen
Details verbergen
Sie haben noch nie mit einer Waffe geschossen? Oder das letzte Mal beim Bundesheer vor vielen Jahren? Kein Problem. Besuchen Sie unser Schnupperschießen! Unter fachgerechter Anleitung erklären wir Ihnen die wichtigsten Grundlagen und Sicherheitsregeln. Im Anschluss schießen Sie unter Aufsicht mit unterschiedlichen Kurzwaffen, um zu sehen, ob der Schießsport ein Hobby für Sie wäre. Leihwaffen und Munition sind im Preis inbegriffen.

Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen.

Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre (16 Jahre in Begleitung eines Erziehungsberechtigten), kein aufrechtes Waffenverbot
29.5.
18 Uhr
IPSC Training
Wer nach dem IPSC Einführungskurs Lust auf mehr bekommen hat oder wer bereits die IPSC Sicherheitszulassung hat, für den ist das IPSC Training genau das Richtige. Ohne Umschweife vertiefen Sie unter fachkundiger Anleitung Ihre IPSC Kenntnisse. Dazu bauen wir ein bis zwei Parcours auf und schießen einige Übungen.
Details anzeigen
Details verbergen
Benötigte Ausrüstung:
  • Selbstladepistole mit mindestens 2 Magazinen, ca. 200 Patronen
  • Reservemagazinhalter für 2 Magazine mit Gürtelhalterung
  • Praxistaugliches Waffenholster mit stabiler Gürtelverbindung (keine Paddleholster!)
  • Kapselgehörschutz, Schießbrille
Voraussetzungen: erfolgreich absolvierter Einführungskurs IPSC oder die offizielle IPSC Sicherheitszulassung

Mindestteilnehmerzahl
: 4 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen
31.5./
1./2.6.
16 Uhr
Feuerwaffen Schnupperschießen
Schießspaß ganz ohne Vorkenntnisse. Unter fachgerechter Anleitung schießen Sie unter Aufsicht mit unterschiedlichen Waffen. Leihwaffen und Munition sind im Preis inbegriffen.
Details anzeigen
Details verbergen
Sie haben noch nie mit einer Waffe geschossen? Oder das letzte Mal beim Bundesheer vor vielen Jahren? Kein Problem. Besuchen Sie unser Schnupperschießen! Unter fachgerechter Anleitung erklären wir Ihnen die wichtigsten Grundlagen und Sicherheitsregeln. Im Anschluss schießen Sie unter Aufsicht mit unterschiedlichen Kurzwaffen, um zu sehen, ob der Schießsport ein Hobby für Sie wäre. Leihwaffen und Munition sind im Preis inbegriffen.

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre (16 Jahre in Begleitung eines Erziehungsberechtigten), kein aufrechtes Waffenverbot
1.6.
Waffenführerschein
Dieser Kurs ist der Praxisteil für all jene, die eine Waffenbesitzkarte erwerben möchten. Für die Theorie gibt es ein Video, das Sie vorab zu Hause ansehen. Die wiederkehrende Überprüfung kann entweder in diesem Kurs oder im Gruppenkurs gemacht werden.
Details anzeigen
Details verbergen
Der Waffenführerschein ist die Grundlage zum Erwerb der Waffenbesitzkarte (WBK) oder zur Auffrischung einer bestehenden WBK (Wiederkehrende Überprüfung).

Bei TARO findet der Waffenführerschein zweigeteilt statt: der Theorieteil als Schulungsvideo (Link in der Buchungsbestätigung), der Praxisteil vor Ort bei TARO in Kleingruppen bis zu vier Personen. Bitte wählen Sie im nächsten Schritt Ihr bevorzugtes Zeitfenster, registrieren sich und schließen die Buchung ab. 

Der Preis für den Waffenführerschein beträgt EUR 79,-. Die Bezahlung erfolgt vor Ort entweder in bar oder mit Karte.

Auf Wunsch kann das psychologische Gutachten am selben Tag vor Ort gemacht werden. Hierfür ist eine Buchung mindestens zwei Tage vor dem Termin erforderlich.

Der Preis für Waffenführerschein plus Gutachten beträgt EUR 362,20 Aktivieren Sie in diesem Fall das entsprechende Kästchen beim Check-out.  Bitte nehmen Sie den Betrag von EUR 283,20 für das psychologische Gutachten in bar mit.
5.6.
18 Uhr
Grundkurs Verteidigungsschießen mit der Langwaffe (Teil 1/2)
Nach der Einführung widmen wir uns im Grundkurs der erweiterten Waffenhandhabung. Sie erlernen unter anderem während einer Schussfolge Hemmungen zu beheben und Magazine zu wechseln. Dabei legen wir Wert auf oftmalige Wiederholung, denn nur ein automatisierter Bewegungsablauf kann in einer Stresssituation verlässlich abgerufen werden.
Details anzeigen
Details verbergen
Schwerpunkte Teil 1: Automatisierung der Bewegungsabläufe, erste Übungen zu Hemmungsbehebung und Magazinwechsel

Voraussetzungen: Kurs „Einführung ins Verteidigungsschießen“ oder vergleichbare Qualifikation (im Zweifel bitte vorab anrufen)

Kursdauer: 2 Stunden

Benötigte Ausrüstung:
  • Selbstladebüchse mit 2 Magazinen
  • Tragegurt („Sling“)
  • Ca. 200 Schuss Munition
  • mind. 5 Pufferpatronen
  • Kapselgehörschutz, Schießbrille
Mindestteilnehmerzahl4 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen

Hinweis: Der Kurs besteht aus zwei Teilen (1/2 und 2/2). Ein Zertifikat kann nur nach Absolvierung beider Teile ausgestellt werden!
9.6.
14 Uhr
Lerne deine Waffe kennen
In diesem 2-stündigen Kurs machen wir Sie mit Ihrer Waffe vertraut. Wir erklären die Funktionsweise sowie das Zerlegen und Zusammenbauen. Korrekter Stand und Waffengriff zählen ebenso zu den Inhalten wie Abzugskontrolle und die Schießpräzision auf bis zu 10 Meter.
Details anzeigen
Details verbergen
Mit Freude haben Sie soeben Ihre neue Waffe erworben. Der Waffenführerscheinkurs liegt aber schon einige Zeit zurück und in dem haben Sie ohnehin nur ein paar Schuss abgegeben. Zudem ist ihr neues Schmuckstück möglicherweise ein anderes Modell.

In diesem 2-stündigen Kurs machen wir Sie mit Ihrer Waffe vertraut. Wir erklären die Funktionsweise sowie das Zerlegen und Zusammenbauen. Korrekter Stand und Waffengriff zählen ebenso zu den Inhalten wie Abzugskontrolle und die Schießpräzision auf bis zu 10 Meter.

Voraussetzungen: Waffenbesitzkarte, eigene Waffe, 50 Schuss Munition

Kursdauer: 2 Stunden

Benötigte Ausrüstung: Gehörschutz und Schutzbrille, kann bei Bedarf vor Ort kostenlos ausgeliehen werden

Maximale Teilnehmerzahl: 4 Personen
14.6.
18 Uhr
Entscheidungshilfe Waffenkauf
Die richtige Waffe zu finden ist gemeinhin gar nicht so einfach. Manch eine/r hat eine Präferenz, ist sich aber doch nicht ganz sicher. Die Auswahl ist enorm, ebenso oftmals die Anzahl unterschiedlicher Meinungen im Freundeskreis und in den Foren. Dieser 2-stündige Kurs wird Ihnen die Entscheidung wesentlich erleichtern.
Details anzeigen
Details verbergen
Wir erklären die Unterschiede sowie Vor- und Nachteile verschiedener Waffen und Kaliber. Wir wiederholen mit Ihnen die Grundlagen der Waffenhandhabung und Sie haben die Möglichkeit unterschiedlichste Waffen direkt am Schießstand auszuprobieren.

Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung – gemeinsam finden wir die optimale Waffe für Sie!

Voraussetzungen: Waffenführerschein oder Waffenbesitzkarte

Kursdauer: bis zu 2 Stunden (je nach Teilnehmerzahl)

Benötigte Ausrüstung: keine; Leihwaffen und Munition sind im Preis inbegriffen, Gehörschutz und Schutzbrille kann bei Bedarf vor Ort kostenlos ausgeliehen werden

Maximale Teilnehmerzahl: 4 Personen

Preis: EUR 99,- Wenn Sie innerhalb von 2 Monaten eine Neuwaffe bei TARO kaufen, erhalten Sie EUR 50 auf den Kaufpreis gutgeschrieben
19.6.
18 Uhr
Einführung ins Verteidigungsschießen mit der Kurzwaffe (2/2)
Verteidigungsschießen gilt für viele als die hohe Kunst des Schießens. In diesem Kurs machen wir Sie mit dem Thema vertraut. Der Kurs wird nicht mehr am Schützenstand durchgeführt, sondern findet im freien Bereich der dynamischen Schießhalle statt.
Details anzeigen
Details verbergen
Unsere Schießtrainer führen Sie in Theorie und Praxis an das Thema Verteidigungsschießen heran und erklären Ihnen den Weg vom Magazinwechsel über Holstern der Waffe bis hin zum Schießen in der Bewegung. Die praktischen Übungen finden in der Einführung und im Grundkurs noch ohne Holster statt.

Schwerpunkte Teil 2: Schießübungen bis zu 10m auf mehr als ein Ziel und mit schnelleren Schussfolgen, Hinweise zum eigenständigen Training

Voraussetzungen: Sichere Waffenhandhabung und Kenntnis der eigenen Waffe, z.B. aus dem Kurs „Lerne deine Waffe kennen“ oder 1-2 Trainerstunden

Kursdauer: 2 Stunden

Benötigte Ausrüstung:
  • Selbstladepistole mit 2 Magazinen (keine Revolver, keine getunten Sportwaffen)
  • Ca. 100 Schuss Munition
  • Kapselgehörschutz, Schießbrille
Mindestteilnehmerzahl4 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen

Hinweis: Der Kurs besteht aus zwei Teilen (1/2 und 2/2). Ein Zertifikat kann nur nach Absolvierung beider Teile ausgestellt werden!
10.6.
18 Uhr
Einführung ins Verteidigungsschießen mit der Kurzwaffe (Teil 1/2)
Verteidigungsschießen gilt für viele als die hohe Kunst des Schießens. In diesem Kurs machen wir Sie mit dem Thema vertraut. Der Kurs wird nicht mehr am Schützenstand durchgeführt, sondern findet im freien Bereich der dynamischen Schießhalle statt.
Details anzeigen
Details verbergen
Unsere Schießtrainer führen Sie in Theorie und Praxis an das Thema Verteidigungsschießen heran und erklären Ihnen den Weg vom Magazinwechsel über Holstern der Waffe bis hin zum Schießen in der Bewegung. Die praktischen Übungen finden in der Einführung und im Grundkurs noch ohne Holster statt.

Schwerpunkte Teil 1
: Sicherheit am Schießstand, Wiederholung Stand, Laden, Entladen, Ziel- und Abziehtechnik, unterschiedliche Schießübungen auf 5 Meter

Voraussetzungen: Sichere Waffenhandhabung und Kenntnis der eigenen Waffe, z.B. aus dem Kurs „Lerne deine Waffe kennen“ oder 1-2 Trainerstunden

Kursdauer: 2 Stunden

Benötigte Ausrüstung:
  • Selbstladepistole mit 2 Magazinen (keine Revolver, keine getunten Sportwaffen)
  • Ca. 100 Schuss Munition
  • Kapselgehörschutz, Schießbrille

Mindestteilnehmerzahl4 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Hinweis: Der Kurs besteht aus zwei Teilen (1/2 und 2/2). Ein Zertifikat kann nur nach Absolvierung beider Teile ausgestellt werden!
17.6.
18 Uhr
Waffenführerschein Auffrischung
Dieser Kurs dient zur Auffrischung einer bestehenden Waffenbesitzkarte (Wiederkehrende Überprüfung). Bei TARO findet der Waffenführerschein zweigeteilt statt: der Theorieteil als Schulungsvideo (Link in der Buchungsbestätigung), der Praxisteil vor Ort bei TARO
Details anzeigen
Details verbergen
22.6.
10-16h
Wiederladeseminar
Höchste Präzision bei gesenkten Munitionskosten! In diesem 6-stündigen Seminar lernen Sie die Grundlagen des Wiederladens. Geräte und Material werden für die Kursdauer zur Verfügung gestellt und sind im Kurspreis enthalten. Am Ende schießen Sie mit ihrer ersten selbst geladenen Munition!
Details anzeigen
Details verbergen
Theorieteil:
  • Vorteile des Wiederladens
  • Gefahren und Risiken
  • Ladekomponenten (Treibladungsmittel, Zündhütchen, Hülsen, Geschosse, …)
  • Geräte und Werkzeuge (Hülsenbearbeitung, Laborierungen, Herstellung von Geschossen, …)
  • Ladeverfahren (Bearbeiten der Hülsen, Reinigung, kalibrieren, Zündhütchen ausstoßen, laborieren, Zündhütchen setzen, einwiegen, setzen von Geschossen, crimpen, Endkontrolle, …)
  • Innenballistik (Schussentwicklung, Anwendung der Treibladungsmittel, Gasdruck, Zündung, Ladedichte, Schusspräzision, …)
  • Ladedaten
  • Vorführung Wiederladen
  • Berechnung von Ladungen mittels Software
  • und vieles andere mehr
Umsetzung der Theorie in die Praxis: Jeder Teilnehmer lädt Schritt für Schritt seine eigenen Patronen mit fachmännischer Unterstützung

Unterstützung bei der richtigen Produktfindung:
  • Welche Wiederladestation ist für mich die richtige?
  • Welche Wiederlade-Tools benötige ich?
  • Welche Wiederladekomponenten benötige ich?
24.6.
18 Uhr
Grundkurs Verteidigungsschießen mit der Langwaffe (Teil 2/2)
Nach der Einführung widmen wir uns im Grundkurs der erweiterten Waffenhandhabung. Sie erlernen unter anderem während einer Schussfolge Hemmungen zu beheben und Magazine zu wechseln. Dabei legen wir Wert auf oftmalige Wiederholung, denn nur ein automatisierter Bewegungsablauf kann in einer Stresssituation verlässlich abgerufen werden.
Details anzeigen
Details verbergen
Schwerpunkte Teil 2: Vertiefung der Inhalte aus Teil 1 mit Zielwechsel und schnelleren Schussfolgen, erlernen unterschiedlicher Anschlagsarten

Voraussetzungen: Kurs „Einführung ins Verteidigungsschießen“ oder vergleichbare Qualifikation (im Zweifel bitte vorab anrufen)

Kursdauer: 2 Stunden

Benötigte Ausrüstung:
  • Selbstladebüchse mit 2 Magazinen
  • Tragegurt („Sling“)
  • Ca. 200 Schuss Munition
  • mind. 5 Pufferpatronen
  • Kapselgehörschutz, Schießbrille
Mindestteilnehmerzahl4 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen

Hinweis: Der Kurs besteht aus zwei Teilen (1/2 und 2/2). Ein Zertifikat kann nur nach Absolvierung beider Teile ausgestellt werden!
20.7.
9-18h
Schon jetzt buchen: Erste Hilfe Ganztagesworkshop
Ganztages-Workshop "Shooting Range Life Saver" von den Profis von Critical Knowledge. Erste Hilfe bei Schuss- und Stich- und Schnittverletzungen. Das Training erfolgt auf Gegenseitigkeit und unter Einsatz von Wundsimulatoren bzw. Kunstwunden mit Kunstblutversorgung.
Details anzeigen
Details verbergen
Trainiert wird vorrangig mit moderne Erste-Hilfe Materialien, wie sie bei den professionellen Rettungskräften, bei der Polizei, wie auch beim Militär Anwendung finden. Anhand von realen Videos und Fotos werden Fallbeispiele besprochen, um bestmöglich für den Ernstfall gewappnet zu sein.
Voraussetzungen: Alter über 18 Jahre
Kursdauer: ca. 9 Stunden (inkl. Pausen)
Benötigte Ausrüstung: 
  • Schießplatz Ausrüstung (Schutzrille, Gehörschutz, ev. Holster, Waffengurt,…)
  • Entladene Waffe(n)
  • Kleidung, die mit Kunstblut in Berührung kommen kann
Nach Möglichkeit bzw. wenn vorhanden: 
  • eine 2. langärmelige Kleidung, die zerschnitten werden kann mitbringen (z.B. lange Hose und langärmeliges Hemd bzw. Leibchen)
  • Eigenes IFAK (Sanitätstasche) ohne Inhalt (wird von uns bestückt)
  • Dummy Rounds für die eigenen Waffen
Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen
Vergangene Termine
Details anzeigen
Details verbergen
15.4.-
13.5.
Spielkartenbewerb
Unser diesjähriger Spielkartenbewerb ist beendet. Wir bedanken und bei allen Teilnehmern und gratulieren den Gewinnerinnen und Gewinnern! Die Ergebnisliste finden Sie hier (pdf).
Details anzeigen
Details verbergen
7.3.-
4.4.
Schnellfeuerbewerb mit langen Magazinen
Schnellfeuerbewerb in 6 Disziplinen. 30 Schuss auf 12,5m. Reine Schießzeit 25 Sekunden. Perfekte Bedingungen durch unsere programmierbaren Zielsysteme. Der Bewerb ist beendet. Wir bedanken und bei allen Teilnehmern und gratulieren den Gewinnern! Ergebnisliste zum Download hier (pdf).
Details anzeigen
Details verbergen
5.12.-
27.2.
TARO Wintercup
Präzisionsbewerb in 6 Disziplinen und 3 Durchgängen. Der Bewerb ist beendet. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und gratulieren dem Cupsieger Kus Oswald mit 110 Punkten. Die Gewinner der Sachpreise werden per Email oder Telefon verständigt. Ergebnisliste Runde 1 zum Download hier (pdf), Runde 2 hier (pdf), Runde 3 hier (pdf).
Details anzeigen
Details verbergen
1.-2.12.
TARO Experience Days mit STEYR @ TARO Speed Clay Challenge
Zwei Tage volles Programm bei TARO mit tollen Ausstellern wie Steyr Arms, CZ, S&B, High Ready App, Tasmanian Tiger, Critical Knowledge, HESA und Amy 9x19, etc. etc.

Dazu gab es den coolsten Wettbewerb des Jahres: die STEYR @ TARO Speed Clay Challenge bei der in der Halle auf Wurftauben geschossen wurde! Ziel war, in möglichst kurzer Zeit 10 Wurftauben zum Splittern zu bringen. Die Ergebnisliste zum Download hier (pdf).

Es war ein sensationelles Event! Wir bedanken uns bei allen Besuchern und Besucherinnen sowie bei unseren Ausstellern!
Details anzeigen
Details verbergen
6.-27.11.
Schnellfeuerbewerb mit langen Magazinen
Schnellfeuerbewerb in 5 Disziplinen. 30 Schuss auf 12,5 Meter, 25 Sekunden reine Schießzeit, perfekt getimed von unseren programmierbaren Zielsystemen. Startgeld € 10,- Keine Anmeldung erforderlich. Unter allen Teilnehmern werden Tasmanian Tiger Produkte im Wert von € 400,- verlost. Alle Infos in der Ausschreibung hier (pdf). Die Ergebnisliste zum Download hier (pdf).
Details anzeigen
Details verbergen
10.11.-
11.11.
Walther Testtage
Walther Testtage bei TARO. Sonderpreise auf alle lagernden Walther Modelle, Infostand von Walther, gratis Testmöglichkeit, Wettbewerb mit Verlosung einer Walther PDP! Danke an alle, die dabei waren! Es war ein tolles Event! Die Ergebnisliste finden Sie hier (pdf). Wir gratulieren Andreas Tschemer zum Gewinn der Walther PDP!
Details anzeigen
Details verbergen

NACH OBEN